Zum 01. Juni oder früher MFA/Krankenschwester (w/m/d) optimalerweise mit pädiatrischer Berufserfahrung (aber keine Bedingung) in Teil-/Vollzeit gesucht

Aufgrund des altersbedingten Ausscheiden einer Mitarbeiterin suchen wir zum 01. Juni oder auch früher eine MFA/Krankenschwester in Teil- oder Vollzeit optimalerweise mit pädiatrischer Vorerfahrung (aber keine Bedingung). Wir bieten einen vielseitigen und modernen Arbeitsplatz und suchen für unser freundlich motiviertes Team eine/n teamfähige/n, flexible/n und selbstständige/n MFA/Krankenschwester. Die Aufgaben umfassen den Empfang inkl. telef. Beratung und Terminvergabe, Durchführung von Impfungen, Hör- und Sehtests und Blutentnahmen, das Anlegen von LZ-EKG und LZ-RR, die Vorbereitung von Vorsorgeuntersuchungen inkl. Elternberatung, die Vorbereitung der Ultraschalluntersuchungen und organisatorische/administrative Aufgaben.
Wir freuen uns darauf, Sie bei einem Hospitationstag persönlich kennenlernen zu dürfen. Bei Interesse können Sie gerne per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Jetzt auch Naturheilverfahren

Da Dr. Schoof im Besitz der ärztlichen Zusatzbezeichnung »Naturheilverfahren« ist, können wir ab sofort eine erweiterte Diagnostik und Therapie aus dem Bereich Naturheilverfahren anbieten.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Bereich Leistungen.

 

Ausschließlich Terminsprechstunde - auch für Akuterkrankungen

Um für Sie und Ihre Kinder einen noch besseren Service anbieten zu können und die Wartezeiten möglichst kurzzuhalten, arbeiten wir seit 2018 als reine Terminpraxis.

Patienten, die eine akute Erkrankung haben, einen Gesprächstermin oder z.B. eine Blutentnahme benötigen, müssen daher immer vorab einen telefonischen Termin unter der Nummer 040/88 30 56 10 vereinbaren. Wir behalten uns dabei vor, die Schwere der Erkrankung Ihres Kindes bei der Terminvergabe zu berücksichtigen.

Bitte legen Sie zu den telefonischen Sprechzeiten nicht auf und bleiben Sie immer in unserer telefonischen Warteschlange, in der Sie automatisch weiterverbunden werden, wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten. Beenden Sie das Telefonat, beginnen Sie jedes Mal neu am Ende unserer telefonischen Warteschleife und haben somit deutlich längere Wartezeit in der Terminvereinbarung. 

Wie gewohnt können Patienten, die einen Termin für eine Herzuntersuchung oder eine Vorsorgeuntersuchung benötigen, diesen weiterhin auch über unsere Webseite (Termin anfragen) vereinbaren.